Freitag, 24. April 2015

SeaWorld baut neuen Mega-Coaster in Orlando


SeaWorld in Orlando hat heute bekannt gegeben, 2016 eine neue Achterbahn in seinem Freizeitpark zu eröffnen. Es soll die längste, schnellste und höchste Bahn in Orlando werden.  Bislang hat SeaWorld zwei große Achterbahnen mit Kraken und Manta.

Investoren haben die Nachricht über die neue Achterbahn positiv aufgenommen, da SeaWorld derzeit mit der großen Konkurrenz und schlechter Publicity zu kämpfen hat. Die Haltung von Delphinen, Seelöwen und Killerwalen ist immer wieder stark kritisiert worden, nicht zuletzt durch die Dokumentation "Blackfisch". Zudem war 2010 ein Tiertrainer in dem Park umgekommen. Sponsoren haben ihre Zusammenarbeit aufgekündigt, zuletzt lies Mattel verlauten, keine SeaWorld Barbie-Puppen mehr herzustellen.

Freitag, 13. März 2015

Neuer Name für Disney's Hollywood Studios

Disney's Hollywood Studios sollen einen neuen Namen erhalten. Das kam jetzt am Rande des jährlichen Aktionärstreffen heraus, als ein 6-jähriges Kind dies einfach mal in die Runde warf. "Es ist noch nichts bekannt gegeben worden. Wir waren die "MGM Studios", haben gewechselt auf "Hollywood Studios", jetzt wird im Park gerade einiges Großes umgebaut, also ich denke das läuft auf eine Namensänderung hinaus.", kommentierte Disney Chef Bob Iger die Anfrage. "Wir verkünden also, das wir den Namen ändern werden, aber wir sagen jetzt noch nicht in was."

Samstag, 7. März 2015

Drittes Soarin-Theater und Kapazitätserweiterung bei "Toy Story Midway Mania"

Disney erweitert die Kapazitäten der Attraktionen Soarin (Epcot) und "Toy Story Midway Mania" (Hollywood Studios). Im Epcot soll die Attraktion ein drittes Theater erhalten, für Toy Story werden neue Gleise gelegt. 

An beiden Attraktionen kommt es täglich zu langen Wartezeiten, auch ist es nur schwer möglich, für diese Rides am selben Tag Fastpässe zu erhalten. 

Mit der Kapazitätserweiterung soll die Situation hier etwas entspannt werden. Für Soarin' hat Disney zudem angekündigt, die gesamte Attraktion zu überarbeiten. Die Leinwände aller Theater sowie das Projektionssystem sollen erneuert werden. Alle Arbeiten sollen bis Ende 2016 abgeschlossen sein.

Montag, 16. Februar 2015

Universal Orlando verbietet Wasserflaschen

Ab sofort dürfen Besucher der Universal Studios und Islands of Adventures keinerlei Wasserflaschen mehr mit in die Parks nehmen. Das berichtet der Orlando Sentinal. Demnach würden Security Guards diese Wasserflaschen am Eingang einsammeln. Im Allgemeinen ist bei Universal die Mitnahme von Speisen verboten, kleinere Snacks und Getränke konnten bisher aber immer problemlos mit in die Freizeitparks gebracht werden.

Dienstag, 6. Januar 2015

Blue Man Group Besuchermagnet in Orlando

Intensiv, innovativ, kreativ, verrückt, das ist die Blue Man Group. Entstanden in der New Yorker Off-Broadway-Szene der 80er Jahre, transformiert diese einzigartige Dreiergruppe eine Kombination aus Kunst, Technologie und Musik auf eine ganz neue Ebene. In Orlando können Gäste die Magie der Blue Man Group mit diesem beeindruckenden und ungewöhnlichen Mix aus poppigem Konzertfair, grandioser Comedy und faszinierenden technischen Effekten jetzt erleben. Und das für einen unschlagbaren Preis – 40 Euro für Erwachsene und nur 26 Euro für Kinder mit Attraction Tickets Direct. „Wow“ wird das einzige sein, das Gäste nach der Show noch sagen werden – mehr Worte sind aber auch nicht nötig.

Sonntag, 4. Januar 2015

Universal lädt zu "Celebration of Harry Potter"-Event

Harry Potter mag zwar seine Ausbildung in Hogwarts abgeschlossen haben, doch in Florida ist der Kult um den modernen Zauberlehrling größer denn je. Zum zweiten Mal lädt das Universal Orlando Resort Anfang des Jahres zu “A Celebration of Harry Potter” in die Vergnügungsmetropole im Herzen des Sonnenstaates ein, um mit Fans aller Altersgruppen drei Tage lang die Abenteuer ihres jungen Helden und seiner Freunde ausgiebig zu feiern – diesmal in die seit einigen Monaten erheblich erweiterte Wizarding World of Harry Potter, die sich nun über zwei Parks erstreckt.

Freitag, 28. November 2014

Höchste Achterbahn der Welt entsteht in Orlando (VIDEO)

Die Planer des neuen Entertainment Komplexes in Orlando haben einen Vorgeschmack auf die neue Achterbahn gegeben, die derzeit am International Drive entsteht. Insgesamt sollen für "Skyplex" rund 250 Millionen Dollar investiert werden. Die Fahrt soll 4 Minuten dauern und durch und durch Actionbepackt sein.