Donnerstag, 22. April 2010

Orlando startet weltweite Smile-Suche

WAS BRINGT DIE WELT ZUM LÄCHELN? ORLANDO WILL’S WISSEN


DESTINATION MIT SLOGAN „ORLANDO MAKES ME SMILE”
STARTET WELTWEITE SUCHE NACH „SMILES“ UND VERLOST 67 REISEN



ORLANDO, Florida - Eine der beliebtesten Tourismusdestinationen der Welt hat sich vorgenommen, das Sprichwort „Lächle und die Welt lächelt mit dir“ zu beweisen. Das Orlando Tourism Bureau (Orlando CVB) sucht weltweit nach 67 lächelnden Personen, die am 1. Oktober zum World Smile Day nach Orlando reisen möchten. 67 ist die Anzahl der Tage, die es dauert, alle der über 100 Attraktionen in Orlando zu besuchen.



Gewinner aus der ganzen Welt werden anhand von Text- oder Videobeiträgen ausgewählt, die beschreiben wie Orlando Menschen zum Lächeln bringt. Dabei kann es sich um Erinnerungen an ein schönes Erlebnis handeln, aber auch um Wunschträume, die noch in der Zukunft liegen. Jede Art von Orlando Smile Story ist erlaubt – von einer Fahrt mit der schnellsten Achterbahn über einen sportlichen Triumph beim Einlochen, eine wohltätige Hilfsaktion oder eine Feier zum 50. Geburtstag bis hin zu dem Traum, einmal seine Lieblingsfigur in den Arm zu nehmen.

Orlando Smile-Botschafter Kyle Post und Stacey Doornbos werden auf der ganzen Welt nach den 67 Gewinnern suchen. Die beiden Freunde aus New York City waren im letzten Herbst ausgewählt worden, 67 Tage voller Spaß und Smiles in Orlando zu verbringen und dort alles zu unternehmen, was die Destination zu bieten hat.

Der offizielle Startschuss für Orlandos “World Smile Suche” fällt am Freitag, den 23. April in New York City. Bis zum 6. September werden Kyle und Stacey dann in Nordamerika und Europa unterwegs sein, um Smile Geschichten zu sammeln. Ende Mai werden sie auch in Deutschland Station machen.

“Orlando bringt Menschen zum Lächeln. Das stelle ich immer wieder mit Freude fest, wenn Leute über Orlando sprechen – ganz egal, ob sie schon mal hier waren oder nicht”, sagt Gary C. Sain, Präsident und Geschäftsführer des Orlando Tourism Bureau. “Lächelnde Gesichter waren die Grundlage für unsere weltweite Marketing-Kampagne ‘Orlando Makes Me Smile.’ Deshalb haben wir gedacht, es wäre doch schön herauszufinden, was genau das Lächeln auf die Gesichter zaubert und Menschen aus aller Welt gemeinsam nach Orlando einzuladen, um mit ihnen ein wahres Orlando Smile-Erlebnis zu teilen.”

Auf ihrer Reise um die Welt werden die Smile-Botschafter versuchen, $16.750 für die gemeinnützige Organisation Smile Train zu sammeln. Für diesen Betrag können 67 Smile-Operationen an Kindern mit Lippen- und Gaumenspalten durchgeführt werden.

“Wir freuen uns, Teil einer Kampagne zu sein, die so viel Spaß macht und dazu noch Gutes tut”, sagte DeLois Greenwood, Vize-Präsident von Smile Train. “Wir sind dem Orlando Tourism Bureau sehr dankbar für die Unterstützung von Smile Train. Viele Menschen nehmen ein Lächeln als selbstverständlich hin. Die Kinder, denen wir helfen, können das nicht. Es kostet Smile Train nur $250 und weniger als 45 Minuten, um diesen Kindern eine zweite Chance im Leben zu geben.”

Smile-Geschichten können ab sofort bis zum 6. September 2010 auf VisitOrlando.com/smile eingestellt werden. Auf der Webseite finden Interessenten Details zu Gewinnreise und Teilnahmemöglichkeiten sowie alle eingereichten Smile Geschichten, Kyle und Staceys Erlebnisse auf ihrer Smile Suche sowie Links für Spenden an Smile Train.

Fans der Orlando World Smile Suche können auf Twitter.com/SmileSearch oder Facebook.com/VisitOrlando Updates in Echtzeit verfolgen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen