Donnerstag, 11. November 2010

Erste iPhone-App für Disneyland Paris


Erste iPhone-App für Disneyland Paris
Interaktiver Führer mit Informationen rund um den Besuch des Themenparks

MARNE-LA-VALLÉE, 11. November 2010 – Als erster der Disney Themenparks bringt Disneyland Paris eine iPhone-App auf den Markt. Der interaktive Parkführer soll Gästen bei der Planung ihres Aufenthalts in Europas führender Touristendestination helfen und auch während des Besuchs nützliche Informationen liefern. Die für alle iPhone-Modelle kostenlose1 Applikation auf Englisch und Französisch bietet zahlreiche Möglichkeiten, den Parkbesuch individuell zu gestalten und die Zeit in Disneyland Paris optimal zu nutzen.

 

Vor dem Besuch liefert die App generelle Informationen zu den Disney Parks und Hotels, Öffnungszeiten, Attraktionen, Shows und Paraden, Restaurants, Shops und Services vor Ort sowie zu Tarifen und speziellen Angeboten. Je nach Gästewunsch finden iPhone-Nutzer die für sie passende Attraktionen – ob Fahrgeschäfte mit Nervenkitzel oder familiengeeignete Abenteuer. Über die praktische Buchungsfunktion werden Kunden aus Deutschland direkt mit einem deutschsprachigen Buchungsagenten verbunden.

Vor Ort informiert die App dann beispielsweise über aktuelle Wartezeiten an den Attraktionen und erinnert durch einen Alarmmodus an den Beginn vorher ausgewählter Shows. Die interaktive Karte des Parks zeigt die dem eigenen Standort nächsten Einrichtungen an und findet von rasanten Achterbahnen bis hin zu kindergerechten Zauberwelten die Attraktionen in der Nähe, die dem eigenen Besuchertyp entsprechen. Besonderer Clou: Gäste erhalten auch über die im iPhone integrierte Kamera Informationen in Echtzeit über bestimmte Attraktionen im Park, die auf der virtuellen Karte mit einem 3D-Symbol gekennzeichnet sind. Dazu müssen sie lediglich ihr iPhone, zum Beispiel auf das Dornröschenschloss richten und schon erhalten sie interessante Informationen und spannende Anekdoten.
1 Exklusive Internetgebühren. Die Applikation erfordert High Volume Datentransfer. Tarife und Gebühren über den jeweiligen Provider.











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen