Mittwoch, 17. November 2010

Weihnachten feiern in Orlando

In diesem Winter schmückt sich die Stadt Orlando mit festlichem Weihnachtsglanz für die ganze Familie. Glitzernde Bäume, frostige Eisblumen und leuchtendes Feuerwerk bei sommerlich angenehmen Temperaturen lassen ein Winter Wunderland mit besonderem Reiz entstehen.

Schon im November verwandeln sich die Weltklasse-Themenparks von Orlando in fantasievolle Festspielorte. Spezialevents wie Mickey’s Very Merry Christmas Party im Walt Disney World Resort, SeaWorld’s Christmas Celebration in SeaWorld Orlando und Grinchmas im Universal Orlando Resort unterhalten die ganze Familie mit weihnachtlichen Shows und Figuren. Festliche Stimmung vermitteln auch das Festival of Trees im Orlando Museum of Art sowie ICE! at Gaylord Palms, ein arktisches Spektakel aus fast einer Million Kilo Eis.

Damit Besucher nicht ganz auf winterliche Atmosphäre verzichten müssen, sorgen Weihnachtschöre, Weihnachtsleckereien, heißer Kakao und Kunstschnee dafür, dass sich auch Europäer wohlfühlen. Zu Silvester heißt Orlando das Neue Jahr dann mit heißen Tanzpartys, prickelndem Champagner und atemberaubenden Feuerwerksshows willkommen.

Nachfolgend finden Sie eine Auflistung der festlichen Höhepunkte in Zentralflorida für den Rest des Jahres 2010. 



Festival of Trees im Orlando Museum of Art (13. - 21. November)
Neun Tage lang wird das Orlando Museum of Art zu einer glitzernden Weihnachtslandschaft, wo Bäume, Kränze und Lebkuchenhäuser festliche Stimmung aufkommen lassen.
Eintritt: Erwachsene $10, Kinder von 3-11 $6. www.omart.org, Tel. +1-407-896-4231

Mickey’s Very Merry Christmas Party (ausgewählte Termine Nov - Dez)
Magic Kingdom ist Schauplatz einer Reihe von nächtlichen Festtagsabenteuern für die Kleinen, einschließlich Weihnachtsshows, Feuerwerk und zauberhafter Erlebnisse mit Minnie und Micky.
Event-Ticket: Erwachsene $53,95 und Kinder von 3-9 $47,95 im Vorverkauf; Erwachsene $59,95 und Kinder von 3-9 $53,95 an der Tageskasse. www.disneyworld.de, Tel. 089-99340-630

SeaWorld’s Christmas Celebration (ausgewählte Termine November - Januar)
“Christmas at SeaWorld” ist eine stimmungsvolle Weihnachtsfeier, die in Erinnerung bleibt. Zu dem Weihnachtsevent gehören festliche Dekorationen, ein Weihnachtsmarkt, winterliche Shows und die Sea of Trees, wo Weihnachtsbäume im Takt zu bekannten Weihnachtsliedern aufleuchten.
Eintritt: im Parkeintritt enthalten.www.SeaWorld.com, Tel. 06102-366636

ICE! at Gaylord Palms (20. November - 2. Januar)
Behauptet etwa jemand, Urlaub in Florida bedeute nur Sonne und Palmen? Besucher des Gaylord Palms Resorts sollten sich auf den coolsten Winter aller Zeiten gefasst machen. Das Spektakel ICE! ist eine Dosis Winter mit Eisrutschen und Skulpturen aus fast einer Million Kilo (907.185 kg) Eis. Der Eintritt variiert zwischen Werktagen und Wochenende. www.gaylordhotels.com, Tel. +1-407-586-2000

The Osborne Family Spectacle of Dancing Lights (8. November - 3. Januar)
Bei diesem überwältigenden Festtagsspektakel leuchten in Disney’s Hollywood Studios Millionen funkelnder Lämpchen. Mithilfe von Jennings Osbornes Lichtern und einer Prise Disney Zauber wird eine bunte Großstadt zum Leben erweckt, während von oben Schnee herab rieselt.
Eintritt: Im Parkeintritt eingeschlossen. www.disneyworld.de, Tel. 089-99340-630 

The Chocolate Nutcracker (10. - 12. Dezember)
Diese multikulturelle Tanz- und Musik-Extravaganza im Bob Carr Performing Arts Centre verbindet Elemente des klassischen “Nussknacker” Balletts von Tschaikowski mit modernen Tönen.
Eintritt: $29,50; $39,50 und $49,50. www.orlandochocolatenutcracker.com 
 
Macy’s Holiday Parade in den Universal Studios (4. Dezember - 1. Januar)
Die populäre Parade ist für Besucher der Universal Studios zu einem beliebten Weihnachtserlebnis geworden. Sie enthält die bekanntesten Wagen der weltberühmten Thanksgiving Day Parade des Kaufhauses Macy’s in New York City. Das spannende Spektakel einschließlich des festlichen Weihnachtsbaum-Anzündens durch Santa Claus höchstpersönlich findet bis Silvester täglich statt.
Eintritt: im Parkeintritt enthalten. www.universalorlando.co.uk, Tel. 06131-6277475

Grinchmas in Universal’s Islands of Adventure (4. Dezember - 1. Januar)
Die alljährlichen Feierlichkeiten basieren auf der Kindergeschichte von Dr. Seuss und dem Oscar-gekrönten Blockbuster “Wie der Grinch Weihnachten gestohlen hat” von Universal Pictures und Imagine Entertainment. Der Themenbereich Seuss Landing im Islands of Adventure Park wird vom Grinch in ein „Bah-Humbug“ Land verwandelt. Die gesamte Themeninsel wird weihnachtlich bunt geschmückt, und Gäste können den Grinch in seiner Höhle besuchen, die mit authentischen Requisiten aus dem Film ausgestattet ist. Zudem können Grinch Fans eine Bühnenshow mit Livemusik erleben, die die Geschichte des mürrischen Grinchs erzählt.
Eintritt: im Parkeintritt eingeschlossen. www.universalorlando.co.uk, Tel. 06131-6277475 

Silvester in SeaWorld Orlando (31. Dezember)
SeaWorld Orlando feiert eine Mega-Silvesterparty mit Livemusik und Feuerwerk. Gäste können an der Waterfront zum Beat von Live DJs die letzten Minuten des alten Jahres herunterzählen, einkaufen, essen gehen oder die vielfältigen Unterhaltungsangebote nutzen. Um punkt Mitternacht wird der Himmel über Orlando von einer brillanten Feuerwerksshow erhellt.
Eintritt: im Parkeintritt eingeschlossen. www.SeaWorld.com, Tel. 06102-366636

Silvester 2010 am Universal CityWalk (31. Dezember)
Der Universal CityWalk, ein rund 121.400 Quadratmeter großer Unterhaltungskomplex mit Themenrestaurants, Nachtclubs und Shops, ist Schauplatz einer der heißesten Silvesterpartys in Orlando. Dazu gehören Liveauftritte von nationalen Künstlern, ein umfangreiches Gourmet Buffet, Champagner und Live Entertainment in elektrisierenden Tanzclubs wie the groove, Jazzkellern wie CityJazz und Nachtclubs wie Jimmy Buffett’s Magaritaville. www.universalorlando.co.uk, Tel. 06131-6277475

Silvester im Walt Disney World Resort (31. Dezember)
Die Parks bereiten sich vor, um das Jahr 2010 zu verabschieden. Epcot feiert Silvester "around the world" im World Showcase mit DJs und abendlichen Tanzpartys, die bis spät in die Nacht dauern. Zudem gibt es eine Spezialvorstellung von "Illuminations: Reflections of Earth" mit Lichtern, Lasern und Feuerwerk. Disney’s Hollywood Studios begehen den Jahreswechsel nicht nur mit mehrfachen Vorführungen von "Fantasmic!" (einem Spektakel aus Disney Filmen und Musik), sondern auch mit einem speziellen "Lights! Camera! Happy New Year!" Feuerwerk sowie einer DJ Dance Party rund um die Bühne Sorcerer’s Hat. Im Magic Kingdom werden Spezialaufführungen der "SpectroMagic" Parade sowie nächtliche Feuerwerksshows gezeigt. Am frühen Abend erhellt "Holiday Wishes" den Himmel; Gäste, die bis Mitternacht bleiben, können das “Fantasy in the Sky” Feuerwerk zum Jahreswechsel bestaunen.
Eintritt: im Parkeintritt enthalten. www.disneyworld.de, Tel. 089-99340-630

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen