Sonntag, 10. Juli 2011

Orlando's Aquatica by Seaworld kommt nach Texas

Nach Aquatica in Orlando, Florida, kommt SeaWorld’s Waterpark 2012 auch nach Texas. Wie der Schwesterpark im Sunshine State ist auch Aquatica San Antonio von der Südsee inspiriert.


In entspannter Strandatmosphäre erwarten Besucher spannende Wasserattraktionen und nahe Tiererlebnisse. Eines der Herzstücke bildet die Wasserrutsche Stingray Falls, die sich durch eine Unterwasser-Grotte mit verschiedenen Rochenarten windet. Die anmutigen Fische können in einem separaten Pool auch gefüttert werden. Erstmalig in den USA verspüren Mitfahrer eines neuen Raft Rides während ihrer rasanten Fahrt durchs nasse Element einen Zustand der Schwerelosigkeit. Lustige Spielebereiche sorgen für feuchtfröhlichen Spaß für alle Altersgruppen.


Das neue Aquatica ist ein abgetrennter Teil von SeaWorld San Antonio und ersetzt den Bereich „Lost Lagoon“. Die Eröffnung des neuen Parks ist für Ende Mai 2012 geplant.

Aquatica, SeaWorld Orlandos Waterpark, liegt gegenüber dem Meerestierpark. Das Areal bietet Wasserspaß der Superlative auf 38 Wasserrutschen, sechs Flüssen und Lagunen; dazu rund 7.500 Quadratmeter Strandbereich und Begegnungen mit ungewöhnlichen Tieren. Eine der Hauptattraktionen dort ist die 76 Meter lange Dolphin Plunge, wo Gäste in einer durchsichtigen Röhre durch eine blaue Lagune mit schwarz-weißen Commerson-Delfinen rasen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen