Donnerstag, 14. Juli 2011

Vorverkauf für Halloween Horror Nights @ Universal hat begonnen


Gloria Estefan at Halloween Horror Nights,
 Foto: Universal Orlando Resort
Das gruseligste Event Amerikas findet 2011 im Universal Orlando Resort statt. Die "Halloween Horror Nights" gehen in ihr 21. Jahr und wie beim Black Jack (oder "17 und 4") soll diese Zahl allen mutigen Glück bringen, die einen schaurig-grausigen Gruselurlaub in den Universal Studios von Florida verbringen. Zwischen dem 23. September und dem 31. Oktober (Halloween) verwandelt sich der Themenpark Universal Studios Florida abends und nachts in ein schauerliches Schreckensspektakel. 

Nirgendwo auf der Welt geht es in diesen Tagen gruseliger zu als hier. Und wenn man es selbst erlebt, versteht man sofort, weshalb die "Halloween Horror Nights" nun schon seit zwei Jahrzehnten die beliebteste Halloween-Veranstaltung in den USA ist. Kostüme, Darsteller, Effekte - alles hat beste Kinofilmqualität, wie man sie bei Universal erwartet. Kinder unter 13 Jahren dürfen deshalb auch leider nicht nach Sonnenuntergang in den Park. 

Menschen aus aller Welt - darunter auch viele Prominente - werden sich wieder von "der besten Halloween-Veranstaltung des Landes" (Amusement Today) in wohliges Schauern versetzen lassen. In 25 ausgesuchten Nächten werden Schreie durch die Nacht hallen, wenn sich die Besucher ihrem Schicksal stellen. Eintrittskarten können vorab unter www.HalloweenHorrorNights.com bestellt werden. Auf der Website findet man auch weitere Informationen. 



Aufgrund der Beliebtheit der Veranstaltung ist damit zu rechnen, dass die Karten für die Wochenendveranstaltungen rasch ausverkauft sein werden. Es ist daher ratsam, schnellstmöglich zu bestellen.Die Veranstaltung findet an folgenden Abenden statt: 23./24. September (Fr/Sa), 29. September bis 2. Oktober, 6. bis 9., 13. bis 16. (jeweils Do-So), 19. bis 23. und 26. bis 31. Oktober (jeweils Mi-So). 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen