Mittwoch, 9. November 2011

Zwei neue Attraktionen für SeaWorld Orlando

Für den Freizeitpark SeaWorld Orlando sind zwei neue Spektakuläre Attraktionen geplant. Bei "TurtleTrek" wird ab 2012 eine weltweit einzigartige 3D-Filmtechnik zum Einsatz kommen - Besucher werden hier der Tierwelt so nah wie nie kommen. Für 2013 ist die Eröffnung von "Antarctica - Das Reich der Pinguine" geplant - die wohl kälteste Freizeitparkattraktion der Welt.


TurtleTrek – Die Reise einer Schildkröte in 3D-360° 

Bei der Gestaltung von TurtleTrek, das im Frühjahr 2012 in SeaWorld Orlando eröffnet, haben sich die Designer eng an das einzigartige SeaWorld-Konzept angelehnt, hautnahe Tierbegegnungen mit erstklassigem Entertainment zu verbinden. Die Besucher betreten zunächst zwei riesige Biotope: In einem leben Hunderte von Süßwasser-Fischen und die sanften Seekühe (Manatees); in dem anderen über 1.500 Salzwasser-Fische und ein Dutzend Meeresschildkröten. Viele der Manatees und Schildkröten hat das Rettungsteam des Parks geborgen und die Tiere benötigen weiterhin die Obhut des Menschen, oder sie kamen im Park zur Welt. Das Rescue-Team von SeaWorld Orlando hat bisher rund 240 Seekühe und 1.200 Meeresschildkröten gesundgepflegt und wieder ausgewildert.



Dann erreichen die Besucher ein kuppelförmiges Theater. Hier passiert etwas, das es noch in keinem Themenpark der Welt gab: Ein 3D-360°-Filmerlebnis, das sie komplett eintauchen lässt. Dafür läuft der Film tatsächlich zwei Mal gleichzeitig – einmal für das rechte und das linke Auge. Jeder einzelne Filmabschnitt, der über einen der insgesamt 34 Projektoren läuft, hat circa 26 Millionen einzelne Pixel (13 Mal mehr als „HD“). Durch die Kuppel spielen die realistischen 3D-Szenen nicht nur vor und um die Zuschauer herum, sondern sogar über ihnen. Die Besucher erleben die Wunder des Meeres aus der Perspektive einer Schildkröte und begleiten sie auf ihrer erstaunlichen Reise. TurtleTrek ist überraschend und gleichzeitig inspirierend. Am Ende steht ein Aufruf, sich am Schutz unserer Welt zu beteiligen. „Ob wenig oder viel, mach mit und tue etwas, um der Welt und den Tieren zu helfen. Bei TurtleTrek geht es um Helden des Alltags, die in der Natur etwas bewirken “, formuliert Brian Morrow, der Chef-Designer der Attraktion. 

Antarctica - Foto: SeaWorld Orlando
Antarctica – Das Reich der Pinguine 



Für Frühjahr 2013 hat SeaWorld Orlando erste Details der größten Erweiterung enthüllt, die es jemals im Park gab: Antarctica – das Reich der Pinguine. Schon immer hat SeaWorld seine Besucher mit auf die Reise zu entlegenen Ecken der Welt genommen, hat sie eintauchen lassen in die Atmosphäre exotischer Orte und ihnen einzigartige Abenteuer näher gebracht. In „Wild Arctic“ begeben sich die Gäste auf einen simulierten Helikopterflug in den eisigen Norden, in den Lebensraum von Eisbären, Belugawalen und Walrossen. „Key West at SeaWorld“ beamt sie in die flippige Atmosphäre der Florida Keys, mit Delfinen, Stachelrochen und farbenprächtigen Vögeln. Die felsige Nordküste von Kalifornien spiegelt „Pacific Point Preserve“ wider, mit Duzenden Robben und Seelöwen. Andere Attraktionen bringen die Gäste in die Welt der Haifische, Meeresschildkröten und Seekühe, oder lassen sie wie ein Roche auf der Achterbahn Manta fliegen oder bei Kraken auf dem Rücken eines mystischen Monsters fahren. 


Antarctica wird ab 2013 neue Standards setzen: Eine Reise an das Ende der Welt, zum kältesten und windigsten Kontinent, wo das Eis mehr als 2.500 Meter dick ist. Auf der Reise in die Antarktis, dem Reich der Pinguine, umgeben die Gäste die Szenen, Töne und Begegnungen des Eises – ein einzigartiger Ride und ein Familien-Abenteuer. Sie erleben die Wunder des Lebens im Eis durch die Augen eines Pinguins. Dies öffnet den Blick für die Schönheit und die Dramatik des manchmal gefährlichen Lebensraums. Antarctica verbindet modernste interaktive Fahr-Technologie mit Abenteuern, die sich niemals gleichen. Solch ein Erlebnis für die ganze Familie gibt es nur in SeaWorld und es ist ganz sicher die kälteste Themenpark-Attraktion der Welt.

1 Kommentar:

  1. Beeindruckend! Das ist eine lustige Karikatur. Aber besser als diese Karikatur kann nur echte Antarktis https://poseidonexpeditions.com/de/antarktis/ sein. Ich war vor ein paar Jahren auf der Expedition. Und so entdeckte ich die Schönheit der Gletscher.

    AntwortenLöschen