Sonntag, 8. September 2013

Line-up der 23. Halloween Horror Nights im Universal Orlando Resort


In diesem Herbst verwandeln sich die Universal Studios Florida in einen Schauplatz grausamen Überlebenskampfes. Dem schaurigen Vorbild der populären Film- und Videospielserie „Resident Evil“ nachempfunden, wird in dem Themenpark ein täuschend echter Geisterort zum Leben erweckt.

Der Film- und Videospielklassiker „Resident Evil“ vervollständigt das spektakuläre Line-up der 23. Halloween Horror Nights, die an ausgewählten Nächten vom 20. September bis zum 31. Oktober in den Universal Studios Florida stattfinden. Furchtlose Genre-Fans dürfen sich somit an einer Reihe hochkarätiger Gruselattraktionen freuen, die u.a. in Anlehnung an die erfolgreiche Zombieserie „The Walking Dead“ und an Kinohits wie „Evil Dead“ oder “The Cabin in the Woods“ gestaltet wurden. Übrigens wird Universal, erstmals in der Geschichte des Events, das komplette Straßenszenario außerhalb der Attraktionen ausschließlich einem Thema widmen: „The Walking Dead“!


Um die Horrorwelt von „Resident Evil“ glaubwürdig nachzuempfinden, arbeiteten Universal und die Videospielschmiede Capcom eng zusammen. Dort werden die Gäste zu verzweifelten Überlebenden nach Ausbruch einer katastrophalen Virusepidemie in Raccoon City. Bei dem riskanten Streifzug durch die Stadt werden sie bösartigen, aus der Vorlage bekannten, Kreaturen begegnen – darunter mordgierige Bestien, „Licker“ genannt, zahlreiche blutrünstige Zombies, eine Meute von mutierten Hunden und sogar „Nemesis“ selbst, der ikonischste Endgegner der Serie.

Die „Resident Evil“-Reihe ist inzwischen eine etablierte Marke der Unterhaltungsindustrie, mit Blockbusterfilmen, CG Anime, Manga, Romanen und anderen Verkaufsartikeln, die neben den Videospielen produziert wurden. Bisher verkaufte sich die „Resident Evil“-Videospielserie weltweit mehr als 50 Millionen mal.

„Es war uns eine Freude gemeinsam mit Universal ein Horrorhaus zu entwerfen, in der die Welt von Resident Evil detailgetreu nachempfunden wurde“, sagt der Produzent von „Resident Evil 6“, Yoshiaki Hirabayashi. „Die Spiele stehen für einen gnadenlosen Überlebenskampf. Wir suchten nach einem neuen Weg, damit die Fans die von uns erschaffene Welt einmal selbst erleben können, deshalb lassen wir die Zombiestadt bei den Halloween Horror Nights Realität werden.“

„Resident Evil ist ein perfekter Abschluss der Themenpalette in diesem Jahr“, sagt Michael Aiello, Creative Director der Halloween Horror Nights. „Wir haben ein unglaublich aufwendiges Set errichtet, bei dem man sich mitten im apokalyptischen Albtraum von Raccoon City wiederfindet, umgeben von blutgierigen Widersachern, bei denen es heißt: Renne um dein Leben.“

Die 23. Halloween Horror Nights von Universal Orlando werden an ausgewählten Nächten zwischen dem 20. September und 02. November stattfinden. Karten für Wochenendnächte sind vorab erhältlich.


Komplettes Line-up der 23. Halloween Horror Nights

Geisterhäuser
  • Resident Evil: Escape from Raccoon City
Raccoon City ist mit einem biogenetischen Virus verseucht, freigesetzt vom mächtigen Industriekonzern „Umbrella“ durch dessen grauenhafte Experimente – einzige Lösung ist die vollkommene Zerstörung der Stadt. Um rechtzeitig aus der Zone fliehen zu können, muss man sich vor den Lickers, Jägern und dem furchtbaren Nemesis in Acht nehmen, bevor die ferngezündete Rakete die Stadt vollständig vernichtet.

  • The Walking Death: No Safe Haven
Wandeln Sie in den Fußspuren der Überlebenden aus der 3. Staffel des Serienhits – von allen Seiten ist man der gnadenlosen Zombiehorde ausgesetzt. Bleiben Sie in Alarmbereitschaft, denn überall auf Ihrem Weg, von der Kleinstadt Woodbury bis in das klaustrophobisch kleine und verfallene Gefängnis, kann einen die Meute von Untoten, die Walkers, erwischen.

  • Evil Dead
Erleben Sie einen der furchteinflößendsten Filme hautnah, wenn der teuflische Dämon versucht, Besitz von Ihrer Seele zu ergreifen. Es gibt kein Entkommen. Jede knirschende Fußbodendiele oder verworrene Kletterpflanze könnte einen in die Tiefe reißen.

  • The Cabin in the Woods
Seien Sie Teil der lebendigen Nachbildung eines Films, der das Horrorgenre auf den Kopf stellte. Unter der harmlos wirkenden Blockhütte liegt eine geheime Einrichtung, in der abscheuliche Wesen entfesselt werden – Kreaturen, die sonst nur in Albträumen existieren.

  • An American Werewolf in London
Basierend auf John Landis Horrorklassiker, werden Sie nach Slaughtered Lamb reisen, die grausame Wolfsattacke am Moor miterleben und sich im Chaos am Piccadilly Circus wiederfinden. Behalten Sie den Mond im Auge, denn diese Nacht bringt den Tod.

  • Urban Legends: La LIorona
Sie ist bekannt als die weinende Frau. Bei ihren trauervollen Schreien läuft einem ein eiskalter Schauer über den Rücken, während man gleichzeitig das Wasser tropfen hört, in dem sie einst ihre Kinder ertränkte. Dazu gezwungen für Ewig auf der Erde zu wandeln, sucht sie nach Verbündeten, mit denen sie ihren Schmerz und ihr Leiden teilen kann.

  • Afterlife: Death’s Vengeance
Der Serienmörder Bobby “The Blade” Galetta kommt für seine Hinrichtung auf den elektrischen Stuhl. 2000 Volt werden ihn ins Totenreich schicken. Dort wird er schon erwartet: Seine Opfer gedenken Bobby’s Nachleben in eine endlose Tortur zu verwandeln.

  • Havoc 2: Derailed
Sie sind an Bord einer militärischen Zugkolonne, die heimlich Söldner, „Dogs of War“ genannt, transportiert – es sind genetisch veränderte Supersoldaten. Diese blutrünstigen Wahnsinnigen sind darauf versessen, Chaos zu verbreiten und einen fahrenden Zug zu zerstören. Die Verwüstung nimmt ihren Lauf und Sie sind inmitten dieses Horrors!


The Walking DeaD: The Undead Streets
Zum ersten Mal werden die Straßen der Universal Studios komplett von „The Walking Dead“ beherrscht. Von Atlanta durch die Wälder hindurch bis in die Kleinstadt Woodbury: Sie müssen sich durch die Schauplätze der Fernsehserie kämpfen, wenn Sie diese Nacht überleben wollen.

Shows
  • Bill & Ted‘s Excellent Halloween Adventure
“Party on!”: Diese zwei exzellenten Typen kehren zurück, um die größten Geschichten des letzten Jahres mit den wichtigsten Namen der Popkultur einmal bissig zu kommentieren.

  • Rocky Horror Picture Show – A Tribut
„Let’s do the Time Warp again!“: Rocken Sie zu den Clips des Kultfilms zusammen mit Ihrem Lieblings-Transvestiten und weiteren Charakteren.


Buchen Sie Ihr Halloween Horror Nights Ticket für das Universal Orlando Resort!

UNIVERSAL ORLANDOHalloween Horror Nights Frequent Fear PassDer „Frequent Fear Pass“ beinhaltet den Eintritt eines  Besuchers für alle folgenden HHN-Termine:                                         20, 21, 26 und 29 September                                                                      03, 06, 10, 13, 16, 17, 20, 23, 24, 27 und 31 Oktober             Die Halloween Horror Nights beginnen um 18:30 Uhr. Schließzeiten des Parks variieren.

UNIVERSAL ORLANDO                    2-Park Bonus mit dem Halloween Horror night Combo TicketDer „2-Park Bonus mit dem Halloween Horror Nights Combo Ticket“ beinhaltet den Eintritt eines Besuchers in die  Universal Studios Florida, die Universal’s Island of Adventure und den Universal City Walk über einen Zeitraum von 14 aufeinanderfolgenden Tagen. Das Ticket gilt nicht für Events an Samstagen. Die Halloween Horror Nights beginnen um 18:30Uhr. Schließzeiten des Parks variieren.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen