Samstag, 11. Januar 2014

Animal Kingdom verlängert Öffnungszeiten

Disney's Animal Kingdom wird künftig deutlich länger geöffnet sein. Mit dem neuen "Avatar Land" soll es auch eine neue, nächtliche Show geben. Der neue Pandora-Bereich wird eine thematisch angepasste Beleuchtung bekommen, wodurch es erst in der Dunkelheit besonders interessant wird, diesen Bereich des Parks zu besuchen. Auch bei der Kilimanjaro Safari soll es eine nächtliche Version geben. "Dies wird ein wahrer Ganz-Tages-Park werden", sagte Disney Parks-Chef Tom Staggs und gab damit erstmals zu, das das Animal Kingdom bis dato nur ein Halbtagespark ist. An vielen Tagen schließt der Park bereits um 17 Uhr.

Im Animal Kingdom fand heute die Grundsteinlegung für den neuen Parkbereich statt. "Avatar Land" soll 2017 eröffnen. Gebaut wird auf der Fläche des ehemaligen Bereichs "Camp Minny Mickey", in dem sich auch das Theater für "The Festival of The Lion King" befindet. Im Laufe des Jahres soll für diese Show ein neues Theater im Africa-Teil des Parks entstehen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen