Donnerstag, 3. Juli 2014

Diagon Alley eröffnet am 8. Juli 2014

Am Dienstag, dem 8. Juli 2014 ist es endlich so weit: Im Universal Orlando Resort wird ein neuer Abschnitt von The Wizarding World of Harry Potter eröffnet – die Diagon Alley. Mit Spannung erwarten die Fans des berühmtesten Zauberlehrlings der Welt schon seit langem diese Erweiterung der beliebten Attraktionen, die viele zusätzliche Bereiche der phantastischen und phantasievollen Welt von Harry Potter zum Leben erweckt.



Die Diagon Alley im Themenpark hat ihren Namen natürlich von der gleichnamigen Gasse in den Harry-Potter-Romanen und -Filmen (ein Wortspiel mit diagonally = „diagonal“, in den deutschen Fassungen etwas humorlos mit „Winkelgasse“ übersetzt). Für Normalsterbliche – oder „Muggels“ –, die nicht nach Hogsmeade reisen können, wurde diese legendäre und geheimnisumwobene Gasse nun in den Universal Studios Florida „naturgetreu“ nachempfunden.

Durch die Diagon Alley verdoppelt sich die Fläche des bereits zuvor eindrucksvollen Harry-Potter-Universums im Universal Orlando Resort, dessen andere Hälfte im Nachbarpark Universal’s Islands of Adventure zu finden ist. Im neuen Teil gibt es aber nicht nur die Diagon Alley mit Geschäften wie Weasleys’ Wizard Wheezes („Weasleys zauberhafte Zauberscherze“) oder Restaurants wie The Leaky Cauldron („Zum tropfenden Kessel“) selbst zu entdecken, sondern auch Teile Londons, die bei Harry Potter eine Rolle spielen. Und zur geschmacklichen Abrundung des Erlebnisses gibt es sogar importierte Speisen aus dem Inselreich. Für die Fahrt von London nach Hogsmeade steht selbstverständlich der berühmte Hogwarts Express zur Verfügung. 

Nervenkitzel der besonderen Art verspricht “Harry Potter and the Escape from Gringotts”. In dieser atemberaubenden Attraktion brechen Harry und seine Freunde Ron und Hermi(o)ne in die Gringotts-Bank ein, einen der am besten bewachten Orte des Zauberreichs, um einen Gegenstand in ihren Besitz zu bringen, der ihnen beim Kampf gegen den bösen Lord Voldemort hilft. Die kreativen Köpfe bei Universal haben eng mit Bühnenbildner Stuart Craig und seinem Ausstatter-Team aus den Harry-Potter-Filmen zusammengearbeitet, damit die Besucher voll und ganz in diese Schlüsselszene aus den Büchern und Filmen eintauchen und sie hautnah miterleben können. Die unglaubliche Reise führt durch das Labyrinth der unterirdischen Tresorräume und Verliese, wo die Gäste Kobolden und allen möglichen Ungeheuern und Bösewichten aus der Harry-Potter-Welt urplötzlich Auge in Auge gegenüberstehen – von der Todesserin (Death Eater) Bellatrix Lestrange über den 18 Meter großen Ukrainischen Eisenbauch (Ukrainian Ironbelly) bis zu Lord Voldemort selbst! Hier treffen modernste Technik, Animationen in Ultra-HD (4k), 3D-Projektionen, Rundumkulissen und Live-Spezialeffekte aufeinander und bescheren den Gästen ein beispielloses und garantiert unvergessliches Erlebnis.

Weitere Informationen zu The Wizarding World of Harry Potter und zur Diagon Alley findet man im Internet unter  www.UniversalOrlando.com/WizardingWorld.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen